Alters- und Pflegeheim Haus St. Otmar

Minervastrasse 8

8032 Zürich, ZH


044 268 80 68

zur Webseite

Trägerschaft:

Das Haus St. Otmar wird von der katholischen Pfarrkirchenstiftung St. Anton getragen.

Alters- und Pflegeheim Haus St. Otmar

Wohnen und Leben im St. Otmar Mitten im ruhigen und beschaulichen Quartier Hottingen liegt das Haus St. Otmar, ein feines Zuhause für 32 Menschen. In familiärer Umgebung geniessen unsere Gäste ihren Lebensabend in überschaubarer Gemeinschaft. Privatsphäre und Gemeinsamkeit ergänzen sich ausgewogen, damit den individuellen Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner möglichst weitgehend Rechnung getragen werden kann.

Aktuell freie Kapazitäten:
Momentan sind alle Kapazitäten belegt!
32Einzelzimmer

Informationen zu den Zimmern:

Alle unsere Gäste wohnen in Einzelzimmern, auch diejenigen, die Ergänzungsleistungen beziehen. Sämtliche Zimmer sind mit einem Pflegebett ausgestattet und bieten Raum für persönliche Möbel und Einrichtungsgegenstände, die gerne mitgebracht werden können. In den zeitgemäss eingerichteten Zimmern ist ein 24-Stunden-Notruf installiert und garantiert rund um die Uhr für Sicherheit.

Betreuungsform
Vollzeitpflege:
Kurzzeitpflege:
Überbrückungspflege:
Betreutes Wohnen:
Wohngemeinschaft:
Tagespflege:
Nachtpflege:
Ambulante Pflege:
Andere:

Pflegestufen
Leichte Pflege (PS 1-4):
Mittlere Pflege (PS 5-8):
Intensive Pflege (PS 9-12):

Spezialisierung
Demenz:
Alzheimer:
Palliative Pflege:
Multiple Sklerose:
Apallisches Syndrom:

Andere
Ergotherapie:
Physiotherapie:
Freie Arztwahl:

Informationen zur medizinischen Versorgung:

Im Alters- und Pflegeheim St. Otmar besteht freie Arztwahl, Sie können Ihren Hausarzt also selber bestimmen. Unsere erfahrene Heimärztin, hat ihre Praxis gleich im Nachbarhaus und ist bei Bedarf sofort zur Stelle. Sie kennt unser Haus bestens, die medizinische Betreuung von Seniorinnen und Senioren ist seit vielen Jahren ein vertrautes Arbeitsfeld für sie. Dank dieser langjährigen, bewährten Partnerschaft sind wir auch für einen allfälligen medizinischen Ernstfall jederzeit bestens gerüstet.

Freizeitaktivitäten:
Alltagsgestaltung & Aktivierungstherapie:
Musiktherapie:

Bemerkungen:

Das Leben im St. Otmar findet zu einem grossen Teil auch ausserhalb der persönlichen Zimmer statt. Wir bieten unseren Gästen abwechslungsreiche Möglichkeiten, den persönlichen Alltag aktiv zu gestalten. Gemeinsames Kochen, ein Schwatz in der Cafeteria, Spaziergänge mit einem Besuch, gelegentliches Mitmachen in der Turn- und Gymnastikstunde oder eine spannende Schachpartie unter Freunden – die Möglichkeiten, persönliche Vorlieben auszuleben, sind im St. Otmar fast unbeschränkt.

Caféteria:
Restaurant:
Wäscherei:
Garten:
Coiffeur:
Podologie:
Pédicure:
Eigener Telefonanschluss:
Internetanschluss:
Haustier:
Heimtier:
Nähe zum Zentrum50 Meter
Nähe zum öV150 Meter